Longenunterricht

Jeder Reit-Anfänger benötigt ersteinmal die Sitzschulung an der Longe und die Gewöhnung an den Pferderücken. Im Longenunterricht wird der Grundsitz erlernt und gefestigt. Hat der Reitschüler genügend Vertrauen, Gleichgewicht und Sicherheit erlangt, wechselt er/sie in den Gruppenunterricht. Aber auch erfahrene Reiter können auf diese Unterrichtsform zurückgreifen, um eingeschlichene Sitzfehler korrigieren zu lassen.

Zeiteinteilung WBO Turnier am 7. Oktober 2017
ZE_WBO_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.8 KB