Longenunterricht

Jeder Reit-Anfänger benötigt ersteinmal die Sitzschulung an der Longe und die Gewöhnung an den Pferderücken. Im Longenunterricht wird der Grundsitz erlernt und gefestigt. Hat der Reitschüler genügend Vertrauen, Gleichgewicht und Sicherheit erlangt, wechselt er/sie in den Gruppenunterricht. Aber auch erfahrene Reiter können auf diese Unterrichtsform zurückgreifen, um eingeschlichene Sitzfehler korrigieren zu lassen.

Dressurturnier 2018:
5. bis 6. Mai

 

Springturnier 2018:

10. bis 13. Mai

WER HAT USCHI GESEHEN?

SEIT DEM 10.12.2017 GEGEN ABEND IST UNSERE LEONBERGER HÜNDIN USCHI VERSCHWUNDEN!. WER SIE GESEHEN ODER ETWAS VON EINER HERRENLOSEN HÜNDIN GEHÖRT HAT, MELDET SICH BITTE BEI UNS. WIR SIND FÜR JEDEN HINWEIS DANKBAR!